Beschreibung der Kategorie Koelsch


Charakteristische Werte

Stammwürze in °PBitterwerte in IBUFarbe in EBCAlkohol in vol%Endvergärung in °P
vonbisvonbisvonbisvonbisvonbis
11°12.4°20307104.4%5.2%1.8°2.8°

Beschreibung

Geruch

Sehr schwacher Pilsmalz-Geruch, ein subtiles Fruchtaroma kann präsent sein, muss aber nicht. Ein wenig Hopfenaroma ist nicht unbedingt fehl am Platz. Evtl. können manche Hefen einen geringen Weincharackter verursachen.

Erscheinungsbild

Sehr helles Gold bis golden. Perfekte weiße Schaumkrone die evtl. nicht lange bestehen bleibt. Sortenreine Biere sind klar gefiltert.

Geschmack

Delikater Geschmack von vergorenem Malz, fast unkenntlicher Fruchtigkeit und mittlerer Bittere. Im Abgang eher trocken und ganz leicht rau. Das Hopfenaroma kann stark variieren. Manche Kölsch sind auch malzig süß, andere leicht hefeakzentuiert. Sehr klarer Geschmack, kein Diacetyl.

Körper

Angenehm knusprig, mittlerer bis evtl. ein bisschen leichterer Körper. Eher höhere Kohlensäuresättigung, gut vergoren.

Gesamteindruck

Ein sauberes, knuspriges, ausgezeichnet ausbalanziertes Bier, angenehm erfrischend, meist mit dezenten Fruchtaromen im Hintergrund. Für ungeübte Verkoster leicht mit Blondem Ale, Leichtem Lager oder evtl. Pils zu verwechseln.

Besondere Zutaten

Deutsche Hopfen, Pilsmalz oder helles Malz. Saubere Ale Hefe. Manchmal bis 20% Weizen, was aber in authentischen Kölschen äußerst selten vorkommt. Wasserhärte kann stark variieren.

karteniconZurück zur Liste / Karte